Messumformer mit drei Analogausgängen

Der programmierbare Starkstrom-Multi-Messumformer SINEAX M 563 bietet drei Analogausgänge für Industrieanwendungen. Der SINEAX M 563 eignet sich für 1-, 3- oder 4-Leiter-Anwendungen – gleich- oder ungleichbelastet, Wirk-, Blind- oder Scheinleistung usw. Das Gerät stellt aus 43 programmierbaren Messgrößen drei analoge Ausgangssignale zur Verfügung. Weiter dokumentiert vor allem die Verwendung des Gehäuses Px/105 des P530/Q531 den konsequenten Ausbau an funktionalen Eigenschaften im Bereich der Anwendungsflexibilität der bewährten 530er-Familie.
• Gleichzeitige Messung mehrerer Größen eines Starkstromnetzes;
• Für alle Starkstrom-Netze und Messgrößen geeignet,
• Universelle Analogausgänge (programmierbar);
• Bis 693 V Eingangsspannung (verkettete Spannung);
• Genauigkeit: Klasse 0,5 (unter Referenzbedingungen);
• Windows-kompatible Software mit Passwortschutz zur Programmierung, Datenanalyse und -simulation;
• DC-, AC-Netzteil mit sehr großem universellen Toleranzbereich.
Die RS232-Schnittstelle am Messumformer dient dazu, mittels PC und Software sowohl die Programmierung vorzunehmen, als auch interessante Zusatzfunktionen abrufen zu können. Programmieren lassen sich alle üblichen Anschlussarten wie Messgrößen, die Bemessungswerte der Eingangsgrößen, das Übertragungsverhalten für jede Ausgangsgröße usw. Zu den Zusatzfunktionen zählen u. a. die Anzeige der Messwerte auf dem Monitor des PCs, die Simulation der Ausgänge sowie der Druck von Typenschildern.
Der Messumformer erfüllt die wichtigen Anforderungen und Vorschriften hinsichtlich EMV und Sicherheit (IEC 1010 bzw. EN 61 010). Er ist nach ISO 9001 entwickelt, gefertigt und geprüft.

GMC-Instruments
A-1030 Wien, Obere Viaduktgasse 28
Tel. (01) 715 15 00
info@at.gmc-instruments.com
http://www.gmc-instruments.com