Turck: Ein Spezialsensor kann unterschiedliche Metalle abstandsunabhängig detektieren. Dabei handelt es sich um einen analogen Wirbelstromsensor, der neben dem Amplitudensignal auch das Phasensignal erfasst. Beide 0…10-V-Signale werden analog ausgegeben, mittels einer Steuerung verknüpft und mathematisch ausgewertet. Der Einsatztemperaturbereich liegt zwischen -10 und 70 °C. Es gibt zwei Ringsensorvarianten mit 50 mm und 100 mm Innendurchmesser sowie eine Quaderbauform mit einer Kantenlänge von 42 mm x 40 mm x 20 mm bei einem Arbeitsbereich von 4 mm bis 11 mm. Weitere Bauformen sind ohne großen Aufwand machbar. (rm)



SPS 2006: Halle 7, Stand 351


 


404iee1206