Die 4- (24 Positionen) und 5-reihigen (30 Positionen) Steckverbinder basieren auf der schon bekannten Standard- Metral-Steckverbinderfamilie und entsprechen der 2-mm-Pitch-Spezifikation nach lEC 61076-4-104. Anders als kleinere SMT-Komponenten ist es aufgrund des Gewichts des Steckverbinders und der Komplexität seines Pin-Outs notwendig, die Position während des Lötens besser zu kontrollieren. Deshalb sind die Positionier- und Haltestife des Metral TINT-Steckverbinders so ausgelegt, dass sie eine Bestückungskraft von 20 N verkraften und den Steckverbinder nach dem Aufbringen und vor dem Löten mit einer Kraft von 5 N in Position halten können.