Hier zu sehen ist das Schroff-embedded-NUC-Gehäuse: Dafür hat Pentair spezielle Wärmeleitkörper aus Metall entwickelt und zum Patent angemeldet.

Hier zu sehen ist das Schroff-embedded-NUC-Gehäuse: Dafür hat Pentair spezielle Wärmeleitkörper aus Metall entwickelt und zum Patent angemeldet. Pentair

Die Zuverlässigkeit des Zwei-Slots-TCA-Systems soll sich durch die integrierte „embedded MCH“ (eMCH) erhöhen. Die eMCH sorgt zum Einen für die Kommunikation zwischen den Advanced-MC-Modulen sowie die Überwachung des Systems inklusive Power- und Cooling-Management. Zum Anderen ensteht durch seinen 1-GbE-Switch, an dem auch der 1-GbE-Uplink an der Gehäusevorderseite angeschlossen ist, eine direkte Einbindung der Systemkomponenten in eine bestehende Netzwerkinfrastruktur. Das Micro-TCA-System ist für den Einschub von ein oder zwei Micro-TCA-Module konzipiert. Es ist möglich, sowohl ein oder zwei Single-Full-Size- oder ein wie auch zwei Mid-Size-Module einzubauen.

Das Schroff-Gehäuse besteht aus drei Teilen (Korpus, Deckel und Frontplatte). Es ist leicht zu montieren und wird mit zwei Schrauben fixiert. Das EMV-geschirmte Gehäuse ist speziell für den Ende 2014 veröffentlichten „embedded-NUC“-Standard konzipiert. Die Arbeitsgruppe SDT.03 des Standardisierungskonsortiums SGET erarbeitete den Standard auf Grundlage des Intel-NUC-Systems. Der Standard berücksichtigt zusätzlich die Anforderungen für Industrieanwendungen: spezielle Schnittstellen, die Langzeitverfügbarkeit von Prozessoren und anderen elektronischen Bauteilen sowie die ausfallsichere Kühlung ohne Lüfter über Conduction-Cooling.

Für das Conduction-Cooling sind Kühlkörper im Gehäusedeckel integriert. Zur Wärmeübertragung von den Prozessoren zur Gehäuseoberfläche hat Pentair spezielle Wärmeleitkörper aus Metall entwickelt und zum Patent angemeldet. Diese FHCs (Flexible Hide Conductor) sind in der Höhe flexibel, sodass für die direkte Wärmeabfuhr beispielsweise unterschiedlich hohe Prozessoren durchgehend kontaktiert werden können und auftretende Höhentoleranzen keine Rolle spielen.