Flash-SSD von Micron

Flash-SSD von Micron Micron

Micron hat die Automotive-SSDs speziell für Infotainment- und Navigationssysteme entwickelt – und zwar auf Basis der Automotive-Technologien für NAND (MLC), DRAM und NOR von Micron, die für den Temperaturbereich von -40 °C bis +85 °C spezifiziert sind. Die M500IT genannten SSDs bieten eine Speicherkapazität von 60, 120 beziehungsweise 240 GByte in den beiden industriestandard-gemäßen Formfaktoren 2,5 Zoll und mSATA. Sie arbeiten mit einer Datentransferrate von 450 Mbyte/s (SATA III) und nehmen typischerweise 150 mW auf. Das Herunterladen von Kontaktdaten und Stadtplänen erfolgt somit in Sekundenschnelle, wobei die Daten dank der in der Hardware implementierten Datenverschlüsselung gemäß TCG Opal 2.0 und AES mit 256 Bit Schlüsselbreite geschützt sind.

Den offiziellen Produktstart plant Micron für die electronica 2014.

Weitere Informationen finden Sie in dem Interview mit dem Micron-VP Jeff Bader, das Sie über diesen Link erreichen.