Skyworks Solutions gab bereits eine konkrete Vereinbarung bekannt, bei der der Anbieter von Hochleistungs-Analog-Halbleitern für 10,50 US-Dollar pro Aktie und einer Bar-Transaktion von rund 2 Milliarden US-Dollar PMC-Sierra (zu der auch Adaptec gehört) erwerben wollte. Nun wurde Skyworks überboten: Microsemi folgt nun mit einem Angebot von einem Gesamtwert bei etwa 2,4 Milliarden US-Dollar.

Basierend auf dem Schlusskurs des Anbieters für Halbleiter- und Systemlösungen am 16. Oktober 2015 würde die Transaktion bei 11,50 US-Dollar pro PMC-Aktie bewertet. Das entspricht einer Marge von rund 50 % auf den Schlusskurs am 5. Oktober 2015 – dem letzten Handelstag vor der Ankündigung, dass Skyworks die Übernahme plant.

Sowohl Microsemi als auch Skyworks sind vor allem an den Chips von PMC Sierra für Storage-Applikationen interessiert. Für beide wäre die Übernahme ein großer Schritt: So erzielte Microsemi 2014 einen Jahresumsatz von 1,22 Milliarden US-Dollar und Skyworks einen Umsatz von 2,292 Milliarden US-Dollar. PMC Sierra hatte 2014 rund 525 Millionen US-Dollar umgesetzt.