Digital-Logic: Der 3,5“-Single-Board-Computer Microspace MSB800 (SBC) mit passiv gekühlter AMD-Geode-LX800-CPU arbeitet mit einem 500-MHz-Prozessor, der die Leistung eines 800-MHz-Chips zeigt. Der Standard-Arbeitsspeicher von 128 MByte lässt sich auf 1 GByte DDR-RAM ausbauen. Vorhanden sind übliche PC-Schnittstellen, wie vier USB-2.0-, zwei RS232C-, eine Drucker- und zwei 100/10Base-T-Ports sowie ein PS/2-Anschluss, ein VGA-Port, Stereo-Ein-/Ausgang und ein P-ATA-Festplatten-Interface. Der Videocontroller mit maximal 32 MByte VRAM unterstützt VGA-Displays mit bis zu 1920 x 1440 Bildpunkten und 85 Hz. Der Videoeingang ist für maximal 704 x 288 Bildpunkte mit 15 Bildern pro Sekunde ausgelegt. Ein EIDE-CompactFlash-Slot lässt die optionale Bestückung mit Solid-State-Massenspeichern zu. Über einen MiniPCI-Sockel sind individuelle Funktionserweiterungen und der Anschluss von bis zu drei PCI/104-Peripherie-Baugruppen möglich. Die Speisespannung liegt zwischen 8 und 30 V, der Standard-Temperaturbereich reicht von 0 bis +60°C, optional –40 bis +85°C. Einsatzgebiete sind z. B. POI/POS-, Firewall- und embedded-Steuerungsanwendungen. (mr)

614iee0607