Präzise Schalter für Automatisierung, Energie­management und Medizintechnik: die Mikroschalter D2F und D2HW, die mechanischen Tasterserie B3SL und der DIP- Schalter A6SN.

Präzise Schalter für Automatisierung, Energie­management und Medizintechnik: die Mikroschalter D2F und D2HW, die mechanischen Tasterserie B3SL und der DIP- Schalter A6SN.Omron Electronic Components

Andries de Bruijn, Produktmarketing-Manager für Europa, kommentiert die Aktion wie folgt: „Unser marktführendes Schalterangebot soll in Europa noch mehr Zuspruch und Einsatz erfahren. Denn Omron ist führend, wenn es um qualitativ hochwertige, zuverlässige elektromechanische Schalter geht und kann hat ein Höchstmaß an langjähriger Erfahrung in Design und Fertigung vorzuweisen. Unser breites Portfolio an hochgenauen Schaltern umfasst Mikro-, mechanische, DIP-, Kipp- und SMD-Schalter in allen möglichen Konfigurationen.“

„Unser europäischer Vertriebskanal ist bestens aufgestellt, um dem Markt das breite Angebot an Omron-Schaltern zur Verfügung zu stellen. Unsere Distributoren haben alle wichtigen Konfigurationen auf Lager, ergänzt durch kompetenten Kundenservice und ein technisch ausgezeichnet qualifiziertes Support-Team“, fügt Alex Grout, Manager für Distribution in Europa bei Omron, hinzu. „Schalter sind in so gut wie allen elektronischen Produkten zu finden. Wir sind fest davon überzeugt, dass die Vielfalt unseres Portfolios zu ausgezeichneten Möglichkeiten verhilft, neue Geschäftsmöglichkeiten in vielen unterschiedlichen Marktsegmenten zu entwickeln und auch auszuführen.“ Omrons Mikroschalter erfüllen die Anforderungen diverser Branchen, wie Sicherheit und Industrie, Prozesssteuerungen und Verkaufsautomation sowie Embedded-Anwendungen.

Das Produktportfolio umfasst Industriestandardtypen ebenso wie gekapselte Schalter mit einer niedrigen Betätigungskraft sowie diverse branchenspezifische Modelle. Die Schalter eignen sich beispielsweise für den Einsatz in Folientastaturen und in Tastaturen mit Keypad. Dazu gehören waschdichte Versionen nach Schutzart IP 67, die auch eine Leiterplattenreinigung erlauben und gegen Verschmutzung der Schaltkontakte in staubigen Umgebungen schützen.

Die DIP-Schalter, inklusive der voll waschdichten Ausführungen, eignen sich für fast alle Fertigungsprozesse und können für die automatische Bestückung in Stangen geliefert werden. Verschiedene Betätigungsvarianten sind verfügbar.