Die Micro-Verguss-Anlagen von Hübers Verfahrenstechnik arbeiten mit Dosiergenauigkeiten von <+/-0,005 g und Gießmaterialgewicht von 0,9 g. Als Standalone-System oder integriert in eine Fertigungsstraße lassen sich Mikroteile in bisher nicht für möglich gehaltener Präzision und Produktivität herstellen. Als Fertigungsmaterial werden Gießharze wie Silikon oder Epoxydharz besonders effizient eingesetzt. Dabei ermöglicht der integrierte Aufbereitungsprozess – blasenfreier Verguss in Kartuschen unter Vakuum oder Atmosphäre – ein extrem hohes Qualitätsniveau.