Bisher war diese Option bereits für Frequenzen bis 24 GHz verfügbar. Die 6845 Group Delay-Option bietet Gruppenlaufzeit-Messung und Frequenzmodulation auch für Mikrowellen-Testanwendungen bis 46 GHz. Alle Modelle der 6840 Series werdenjetzt mit einem Group-Delay-Modul angeboten, das einen Erweiterungssteckplatz im Inneren des Instruments belegt. Durch die Erweiterung für die ganze 6840 Series einschließlich dem 46‑GHz-Modell 6845 ist ein sehr viel breiteres Benutzerspektrum in der Lage, Gruppenlaufzeit-Messungen vorzunehmen. Dabei wird der Receiver im Spektrumanalyser als abgestimmter Skalar-Input verwendet.


Die 6840 Series stellt zusammen mit der Group Delay Option eine bedienerfreundliche und wirtschaftliche Lösung dar. Das Group-Delay-Modul der 6480 Series bietet die gleichzeitige Messung und Darstellung von Gruppenlaufzeit und Amplitudengang über den gesamten Frequenzbereich des Instruments. Komponenten und Baugruppen einschließlich Frequenzverschiebungsbauteile können mit den modernen Marker-Funktivrien der 6840 Series leicht auf Welligkeitsantelle und Abweichungen vom linearen oder parabolischen Gang hin charakterisiert werden. Messungen in einem beliebigen vom Bediener spezifizierten Tellband im Durchlassbereich lassen sich als maximale Spitze‑Spitze­Welligkeit in Amplitude und Gruppenlaufzeit, maximale Flankensteilheit und maximale Veränderung der Flankensteilheit darstellen.


„6845 Group Delay“-Spezifikation


Der „6845 Group Delay“-Bereich geht von 1 ns bis 10 ms und hat eine Auflösung von 0, 1 ns sowie eine absolute Genauigkeit von 0,5 ns. Bei vergleichenden Spitze-zu-Spitze-Messungen ist die Genauigkeit > 0,1 ns. Die Group Delay Option bietet Frequenzmodulation der Quelle von 0,1 Hz bis 500 kHz.


Zum 6845 Microwave System Analyser


Der 6845 MSA ist ein Spektrumanalyser von 10 MHz bis 46 GHz mit unabhängig geregeltem Full­Bandwidth-Trackin-generator. Das Gerät enthält eine synthetisierte High-Performance-Quelle und einen Dreikanal-Skalar-Analyser. Es zielt auf Punkt‑zu‑Punkt‑ und Punkt‑zu‑Mehrpunkt­-Funkstationen und Einrichtungen für Satellitenverbindungen ab und eignet sich besonders für das Testen von Komponenten und Baugruppen in Funk- und militärischen Systemen. Für. die Entwickler von Komponenten- und Subsystem-Designs ist die 6840 Series eine flexible Lösung für das Prüfen und Messen. Installations- und Wartungstechnikern bieten alle Modelle der 6840-Serie ein schnelles und komfortables Verfahren für die Messung , des Reflexionsverlusts und die Fehlerlokalisierung bei Antennen und Speiseleitungen.