Sandisk hat diverse Speicherkarten auf den Markt gebracht, die auch industriellen Anforderungen genügen und im Temperaturbereich von -40 bis +85 °C auf den Markt gebracht. Es handelt sich hierbei um eine 1-GByte-Karte im SD-Format (Lesen und Schreiben mit bis zu 20 MByte/s) sowie um ein 256-MByte-Modul des Typs TransFlash.


TransFlash-Module, die Sandisk ursprünglich für Mobiltelefone entwickelte, weisen Abmessungen von lediglich 11 x 15 x 1 mm3 auf und sind damit die weltweit kleinsten austauschbaren Massenspeicher-Module. Sie lassen sich unter anderem auch über einen Adapter in SD-Karten-Slots lesen und beschreiben. Sandisk sieht vor allem in den Bereichen Luftfahrt, Medizin und Industrie ein beachtliches Potential für diese Karten.


Außerdem hat Sandisk sein Industrie-Portfolio um CompactFlash-Karten mit 4 und 8 GByte Speicherkapazität sowie um Flash-PC-Cards (ATA) mit 8 und 16 GByte Kapazität erweitert. (av)


Kennziffer 344