Die bürstenlosen Mini-Motoren MH0-00X liegen nun in drei Standardtypen mit unterschiedlichen Längen, aber gleichen quadratischen Flanschmaßen von 25 x 25 mm und für Drehmomente bis 0,09 Nm vor. Die Rückmeldung der Drehzahl an den jeweiligen Regler erfolgt über einen integrierten Resolver. Der leistungsstärkste Motor wiegt 164 g. Zum Abführen der Verlustwärme wird eine etwa 250 cm² große Aluminiumfläche benötigt. (rm)


HMI 2005: Halle 14, Stand L29