Bressner: Zur umfassenden Serie Boxer an lüfterlosen Mini-PCs gehört nun auch das Modell BT-6410 mit weniger Ausstattung und Leistung. Gedacht ist es für Anwendungen in der mobilen Messtechnik oder als Embedded-Controller in der Automatisierungstechnik. Dort reichen ein AMD LX 800 Prozessor, bis 512 MB DDR Memory sowie die üblichen Schnittstellen (USB, RS232/422/485) aus. Der Kleinrechner kommt im robusten Aluminium-Chassis der Größe 180 mm x 66 mm x 116 mm und ist mit einem Prozessor mit 500 MHz Taktfrequenz bestückt. Statt einer Festplatte kommt ein CompactFlash-Speichermedium zum Einsatz. Low-Power CPU, Solid State Memory und das Fehlen eines Lüfters führen zu einer niedrigen Leistungsaufnahme. Neben einem Grafik- und Audio-Controller finden sich vier USB 2.0-Anschlüsse, ein Parallel-Port sowie eine RS232- und eine konfigurierbare RS232/422/485-Schnittstelle. Außerdem gibt es zwei Ethernet-Ports (10/100 Mbit). (rm)

612iee0708