13610.jpg

Phoenix Contact hat jetzt eine neue Mini-Printklemmen-Familie entwickelt, die mit einer Bauhöhe von nur 5.0 mm und einem Raster von 2.5 mm Leiter bis 0.75 mm² klemmt. Diese Printklemmen-Familie ist mit ihren Gehäusen aus LCP speziell für die Verarbeitung in SMT-Prozessen abgestimmt. Durch ihre geringe Baugrösse spart sie den Entwicklern Platz auf der Leiterplatte. Ein kostenintensives, nachgelagertes, teilweise sogar manuell durchgeführtes Löten entfällt damit. Für sortenreine SMT-Baugruppen sind die Printklemmen als reine SMD-Bauteile erhältlich. Varianten mit herkömmlichen Lötstiften stehen für THR-Lötverfahren zur Verfügung.