11384.jpg

Mit dem Miniatur-Strom-Monitor ZXCT1023 von Diodes kann der Batteriestrom in tragbaren Anwendungen gemessen werden. Der in einem dünnen vierpoligen DFN-Gehäuse mit den Abmessungen 1,2 mm x 1,8 mm untergebrachte IC ermöglicht System-Management-Funktionen, die darauf abzielen, die aktiven Betriebszeiten zu verlängern. Er arbeitet mit einem fest eingestellten Verstärkungsfaktor von 50 und benötigt nur einen einzelnen externen Stromsensor-Widerstand zur akkuraten Stromüberwachung. Das Bauteil benötigt einen Ruhestrom von 3,5 µA. Durch den weiten Arbeitsbereich von 2,5 V bis 20 V eignet sich der Strom-Monitor für eine breite Palette von Zellenkonfigurationen mit Lithium-Ionen- und Lithium-Polymer-Akkus.