Der TCXO DFA S2 von Fordahl ist das passende Produkt, wenn es bei der Synchronisation auf den Central Timing Cards bzw. Linecards wegen beschränkter Räumlichkeiten eng zugeht, aber trotzdem die Stabilitäsanforderungen von STRATUM 3 voll eingehalten werden müssen.

Die DFA S2 Serie hochstabiler, Temperatur kompensierter Miniatur-Quarzoszillatoren (TCXO) garantiert STRATUM 3 in SDH/SONET – Telekommunikationssystemen. In dem 7 x 5 x 3.2 mm kleinen SMD befindet sich ein ASIC zur Temperaturkompensation. Gemäß den Standards GR-1244 CORE bzw. ITU-T G.813 Option 1 wird die STRATUM 3 Holdover-Forderung, nämlich eine Frequenzstabilität von ±0,37 ppm über einen Zeitraum von 24 Std. zu garantieren, über den Arbeitstemperaturbereich von -40 bis +85 °C eingehalten.

Die Gesamtstabilität über 15 Jahre beträgt ±4.6 ppm. Der Frequenzbereich erstreckt sich von 10 MHz bis 38,88 MHz. Standardfrequenzen sind 12,80 MHz, 16,384 MHz, 19,44 MHz, 20,0 MHz und 38,88 MHz – andere Frequenzen können spezifiziert werden. Der DFA S2-LHZ S3 entspricht der 3,3 V und der DFA S2-KHZ S3 der 5 V Version. Neben HCMOS als Ausgangssignal verfügen beide standardmäßig über eine Tri-state Funktion.

435ei1209