Quelle: Micro-Epsilon

Quelle: Micro-Epsilon

Das System ist temperaturstabil, extrem sicher gegen Störungen und eignet sich für Drehzahlmessungen von 200 bis 400 000 U/min. Dabei bietet der im Durchmesser nur drei mm große Sensor auch unter schwierigen Prüfstandsbedingungen eine deutlich höhere Störfestigkeit als andere Wirbelstrom-Drehzahlmesssysteme. Auch gegen Öl und Schmutz ist das System resistent. Die integrierte Temperaturmessung erfasst u.a. die tatsächliche Umgebungstemperatur am Sensor und die Betriebstemperatur des Minisensors kann bis 285 °C betragen. Gerade gegenüber optischen Drehzahlmesssystemen ist dies ein entscheidender Vorteil, da so kontinuierlich hochgenaue Messergebnisse möglich sind. Das durchdachte Konzept erlaubt zudem einen einfachen Sensortausch ohne Einstellarbeiten.