Hallenbelegung SPS IPC Drives 2016

Hallenbelegung SPS IPC Drives 2016 Mesago

Die Stimmung auf der SPS dürfte durchaus positiv beginnen. Denn laut Zahlen des Verbands ZVEI hat sich die Automatisierung gut entwickelt: Im ersten Halbjahr 2016 kam die Branche auf einen Umsatz von 24,5 Milliarden Euro, was eine Umsatzsteigerung von 3,4 % gegenüber Vorjahr bedeutet.

Auch die Auftragseingänge stiegen: 1,7 % über Vorjahr. Der Bereich Elektrische Antriebe schwächelte zwar und hatte einen leichten Auftragsrückgang zu verzeichnen. Ausgleichen beziehungsweise aufwerten konnten dies jedoch die Bereiche Messtechnik und Prozessautomation (+4 %) sowie Schaltgeräte, Schaltanlagen und Industriesteuerungen (+0,5 %).

Weiterhin mit einem Plus versehen waren die deutschen Automatisierungsexporte: Für die Europäische Union lagen sie im ersten Halbjahr wertmäßig bei 8,6 Milliarden Euro. Gegenüber 2015 legten sie damit um 6,9 % zu. Die Exporte nach Asien stiegen um 6 % und erreichten  5 Milliarden Euro. Mit einem Prozentpunkt dicht dahinter lagen die USA: Hier betrug das Exportplus 5 % gegenüber Vorjahr. Waren im Wert von  2,1 Milliarden Euro wurden dorthin geliefert.

Industrie 4.0 und Cyber Security

Doch zurück zur Messe. Besucher können dem Thema Industrie 4.0 näher auf den Grund gehen. Nicht nur an den Ständen der Aussteller. In Halle 3A finden sie die Sonderfläche Industrie 4.0 Area mit Gemeinschaftsständen, dem Bereich Cyber Security und dem Forum ‚Automation meets IT‘ (Halle 3A, Stand 451). Bei Letzterem  stehen datenbasierte Geschäftsmodelle sowie IT-basierte Lösungen im Zentrum, die der Automatisierung den  Weg in die digitale Produktion ermöglichen sollen. Am Gemeinschaftsstand ‚MES goes Automation‘ sehen Besucher, wie sich durch den Einsatz von MES Auftragsabwicklung und Fertigungsprozesse verbessern lassen. Da die vernetzte Produktion auch sicher ablaufen und Cyberkriminellen keine Angriffsfläche bieten soll, informieren das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik sowie die Unternehmen Airbus Defence and Space und Kaspersky über Lösungen und Methoden zur IT-Sicherheit.

Zur Diskussion laden außerdem die Foren des VDMA in Halle 3, Stand 668 und des ZVEI in Halle 2, Stand 610 ein.

Bildergalerie
Zur SPS IPC Drives 2015 kamen rund 64 400 Besucher.
Auf der SPS IPC Drives darf die Robotik nicht fehlen.
Rund 1 600 Aussteller zeigen auf 122 000 m² ihre Neuheiten.
Im ersten Halbjahr 2016 erzielte die Automatisierungsbranche einen Umsatz von 24,5 Milliarden Euro.
In 14 Hallen finden Messebesucher alles rund um Antriebstechnik, Kommunikation, vernetzte Produktion, Sensorik, Steuerungstechnik oder Safety und Security.