Kleine Komponenten ganz groß: die Bimosfets bis 3000 Volt ersetzen in Reihe geschaltete Mosfets und sorgen für mehr Effizienz im Endgerät.

Kleine Komponenten ganz groß: die Bimosfets bis 3000 Volt ersetzen in Reihe geschaltete Mosfets und sorgen für mehr Effizienz im Endgerät.

Leistungselektronik spielt auch auf der SPS/IPC/Drives eine wichtige Rolle. Die energieeffizienten Hochspannungs-Bimosfets von Ixys (Vertrieb Hauber und Graf Electronics) überzeugen mit Spannungsmöglichkeiten von bis zu drei Kilovolt bei Kollektorströmen von bis zu 130 Ampere. Damit glänzen die Komponenten mit höheren Werten als sie in herkömmlichen diskreten 2,5/3 Kilovolt-Mosfets oder -IGBT zu finden sind. Die Hochspannungs-Bimosfets mit PIN-Diode kommen vor allem in Hochspannungsapplikationen zum Einsatz, wie in Stromversorgungen für Funkgeber, in Leistungsschaltern, Impulsgebern, Entladeschaltungen für kapazitive Lasten sowie in Laser- und Röntgensystemen.
Dank eines positiven Temperaturkoeffizienten der Sättigungsspannung und dem Spannungsabfall der PIN-Diode eignen sich die Leistungsbausteine insbesondere für die Parallelschaltung. Die Diode erfüllt zudem die Funktion einer Schutzdiode, indem sie einen alternativen Pfad für den induktiven Ladestrom während des Abschaltens bietet. Zudem beugt sie hohen Spannungstransienten vor. Die Bimosfets des amerikanischen Herstellers finden überall dort Anwendung, wo hohe Spannungen herrschen oder hohe Ströme fließen und normalerweise herkömmliche Mosfets parallel in Reihe geschaltet werden, um die Grenzwerte in Hinsicht auf Spannung, Strom und Einschaltzustand zu verbessern. Ergebnis: Das Ersetzen dieser in Reihe geschalteten Bausteine führt zu viel einfacheren Systemen, die mit optimierter Zuverlässigkeit, weniger Bauteilen und niedrigeren Systemkosten punkten.
Die Bimosfets gibt es in verschiedenen Gehäusen, angefangen vom TO-247 und TO-268 über Plus247 bis hin zum Isoplus i4-PAK. Vorteil dieses kosteneffizienten Gehäuses mit integrierter Aluminium DCB-Isolation: Es bietet eine UL-zertifizierte 2500-Volt-Isolation mit optimiertem Wärmemanagement. (eck)