452iee0715-schunk-lwa-embedded.jpg

Schunk

Schunk: Ein zusätzlicher Schaltschrank oder PC ist nicht erforderlich. Für die Inbetriebnahme steht eine App bereit, die auf allen üblichen Smartphones, Tablets und PCs läuft. Virtuelle Schieberegler und ein integrierter 3D-Viewer ermöglichen wahlweise eine achsspezifische oder kartesische Programmierung. Neben dem Leichtbauarm lässt sich auch die Fünf-Fingerhand SVH mit der App programmieren. Um den Wechsel zwischen Einsatzorten zu beschleunigen, können komplette Prozeduren abgespeichert, aufgerufen und schnell an das jeweilige Szenario angepasst werden. Die Spannungsversorgung erfolgt stationär oder über Akku. Bei einem Eigengewicht von 15 kg kann der Leichtbauarm Lasten bis 6 kg dynamisch handhaben und deckt dabei einen Greifradius von über 700 mm ab. Die ausgezeichnete Wiederholgenauigkeit von +/- 0,15 mm sorgt für hohe Prozessstabilität und der Leistungsverbrauch beträgt durchschnittlich 80 W.