Der Intra Factory-Material-Manager von Kratzer stellt Transparenz sicher, im Wareneingang, bei Bestandführung und dynamischer Lagerverwaltung, am Vorrüstplatz, beim Rüsten an den Linien, Nachfüllen und Spleißen sowie beim Abrüsten und der Rückführung in den Lagerbestand.


Er überwacht den Bauteilverbrauch und überprüft Lieferant und  Verfallsdatum auf Chargen-Ebene. Er erzeugt Reports und Auswertungen zu Verbräuchen, Füllstände, Rüst- und Lagermengen. Mit dem mobilen Material Manager M3, einem Mobilterminal mit integriertem Bar Code-Scanner, werden alle Funktionen mit einem kleinen, handlichen Gerät ortsungebunden und mobil durchgeführt.


Verlorene Bauteile können gezielt gesucht, unbekannte Restmengen korrekt erfasst und Verfallsdaten sofort überprüft werden. Zusätzlich können nach dem Rüsten einzelne Maschinen und ganze SMT-Linien mit einfachster Menüführung getestet, gestartet und gestoppt werden. Alarme und Fehler werden umgehend auf dem Display dargestellt, Durchsatz, Stillstandszeiten und andere  Maschinenparameter können jederzeit abgefragt werden.