Der NPort 6110 verfügt über einen 10/100 Mbit Ethernet- und einen per Software konfigurierbaren RS232/422/485-Port. Durch einfache Umsetzung der Protokolle, können Modbus-kompatible Geräte effizient in einem Netzwerk zusammen betrieben werden.


Der Konverter unterstützt Modbus/ASCII/RTU und Modbus/TCP sowohl im Master als auch Slave-Modus. Hierbei können bis zu 31 serielle Slaves oder vier TCP Slaves gleichzeitig betrieben werden. Die im Lieferumfang enthaltene Windows Anwendung unterstützt die Parametrierung und Konfiguration genauso wie eine mögliche Fehlersuche während der Inbetriebnahme.


Automatische IP-Adressvergabe durch DHCP ist genauso selbstverständlich wie eine Transferrate von 10/100Mbit auf der Ethernet- und 230,4 Kbps auf der seriellen Seite.


sponsored by Captec, Leinfelden-Echterdingen