Das Modul PSR-ESD-300 mit sicheren, abfallverzögerten Kontakten eignet sich für Anwendungen, die zeitlich verzögerte Kontakte erfordern, wie verriegelte Schutzabdeckungen oder dynamische Vorgänge. Es kann in Not-Aus-Einrichtungen und in Sicherheitsstromkreisen eingesetzt werden. Auf der schmalen Baubreite von 45 mm hat das Relais drei Freigabestrompfade sowie einen Meldestrompfad, die unverzögert abfallen. Zudem gibt es zwei abfallverzögerte Freigabestrompfade, bei denen die Verzögerungszeit im Bereich von 0,2 bis 300 s über DIP- und Drehschalter von außen einstellbar ist. (as)


SPS: Halle9, Stand: 340