Die intelligenten, modularen 32-bit Basiskarten bis 133 MHz 586 CPU sind durch vier (erweiterbar auf neun) Steckplätze für I/0-Module anpassbar an fast alle Mess-, Steuerungs- und Kommunikationsaufgaben. Analog-I/O, Digital-I/O, serielle Schnittstellen, PROFIBUS, CAN, Zähler, etc. Durch das Echtzeit-Multitasking Betriebssystem on‑board ist echte Parallelverar­beitung zum PC möglich. Für eigene Echtzeitprogrammierung in Pascal und C++ sind DOS-, Linux-, Windows Treiber und Bibliotheken im Lieferumfang. Protokolle für PROFIBUS, CAN und 3964/R stehen zur Verfügung. Unterstützt werden die Karten von Software‑Pake­ten wie ARGUS, DIAdem, DIA/DAGO, DASYLab und LabVIEW.