Die beiden zusammengesteckten Teile einer Picoflex-Steckverbindung haben (bei Vertikalkonfigurationen) zusammen eine Höhe von nur 6,40 mm. Das ist etwa 15% weniger als bei herkömmlichen 1,27-mm-Steckverbindersystemen. Die Steckverbinder passen für 1,27-mm- Flachbandkabel und sind in 4- bis 20-poliger sowie 26-poliger Ausführung erhältlich. Durch Vierpunkt-Kontaktierung des Kabels und Zweipunkt-Kontaktierung im Steckbereich wird eine verlässige Kontaktgabe erreicht. Das Design der Picoflex-Steckverbinder verhindert außerdem zuverlässig sowohl eine Verpolung als auch ein versehentliches Aufeinanderstecken zweier weiblicher oder zweier männlicher Teile.