Westec fertigt mehr als 6.000 Produkte, zu denen z.B. ein breites Spektrum von Anschlussbuchsen, mehrpoligen Steckern und Steckverbinder-Baugruppen gehört, die in der Automatisierungstechnik, Robotik und anderen Anwendungen mit rauen Betriebsbedingungen zum Einsatz kommen. Wie Tim Ruff, Senior Vice President für Geschäftsentwicklung und Unternehmensstrategie bei Molex, mitteilt, erweitert das Unternehmen mit dieser Übernahme sein Angebot an Steckverbindern für seine internationalen Kunden. Westec verfüge über überragende Kompetenzen in der Automatisierung und im gewerblichen Bereich sowie kurze, wettbewerbsfähige Lieferzeiten. Einzelheiten zu den Bedingungen des Abkommens wurden nicht bekannt gegeben.