Kennzeichen der Monitore MicroTouch M 170 sind ein spezieller Halterungsmechanismus und applikationsspezifische Erweiterbarkeit. Über den im Fuß angebrachten Halterungsmechanismus lässt sich das Display justieren und sicher fixieren. Die Neigung kann man über einen Bereich von 5° über die Vertikale hinaus bis hin zur Parallelität zur Montagefläche einstellen. Zur weiteren Ausstattung gehört ein Peripherie-Anbindungs-System, mit dem sich projektspezifische Peripheriekomponenten wie Kartenleser und Fingerabdruckscanner anschließen lassen. Erweiterungen lassen sich so applikationsspezifisch vornehmen.


Der Monitor verfügt über ein Aktiv-Matrix-TFT LCD-Display, das für Helligkeitswerte von 400cd/m2 und ein Kontrastverhältnis von 450:1 ausgelegt ist. Ein DVI-I-Eingang mit automatischer Umschaltung verarbeitet sowohl analoge als auch digitale Videosignale. Die Einstellung der Displayfunktionen über den Bildschirm lässt sich per Hardware deaktivieren. Das Gerät ist mit einem Touchscreen in resistiver 5-Draht-MicroTouch-Technologie oder in kapazitiver 3M MicroTouch ClearTek-Technologie erhältlich.