19978.jpg

National Semiconductor

Untergebracht im 5,0 mm x 5,0 mm x 0,8 mm großen LLP-Gehäuse oder als TSSOP-Version mit den Maßen 4,4 mm x 9,7 mm x 0,9 mm sind sie gut geeignet, um den Wirkungsgrad und die Leistungsdichte von Quarter-Brick und Eighth-Brick-Stromversorgungsmodulen, wie sie in einer Vielzahl von Kommunikations-infrastruktur-Applikationen mit hoher Eingangsspannung zum Einsatz kommen, zu verbessern.

Der PWM-Controller LM5045 verfügt über sämtliche Eigenschaften, die zur Implementierung eines Leistungswandlers auf Basis der konventionellen Vollbrücken-Topologie mit Current-Mode- oder Voltage-Mode-Regelung erforderlich sind. Für Anwendungen, die zur Verringerung der EMV im Spannungsnulldurchgang geschaltet werden müssen, bietet der LM5046 alle Voraussetzungen, um eine mit Phasenverschiebung arbeitende Vollbrücken-Topologie zu realisieren. Beide PWM-Controller gehören der PowerWise-Familie von National Semiconductor an, sie erleichtern dem Entwickler das Design von Leistungswandlern mit Vollbrücken-Topologie mit kleinem Formfaktor.