NuPro-850 ist ein PICMG-1.2-kompatibles ePCI-X-Single-Host-Board (SBH) mit Prescott/Pentium-4-Prozessor und Hyper-Threading-Technologie. Das in voller Baulänge realisierte CPU-Board basiert auf einem Intel-875P-Chipsatz mit 6300ESB-I/O-Controller-Hub sowie 800/533-MHz-Front-Side-Bus (FSB). Es unterstützt bis zu 4 GByte Arbeitsspeicher und verfügt über einen Gigabit-Ethernet-Port mit 1000/100/10-Base-T-Support, zwei USB-2.0-Schnittstellen mit Überstromschutz sowie einen integrierten MiniPCI-Typ-III-Slot für Funktionserweiterungen bzw. Upgrades. Für ferngesteuertes Booten über ein Netzwerk steht PXE von Intel zur Verfügung. 


Weitere technische Merkmale sind ein VGA-Grafikcontroller mit 64 MByte Grafikspeicher, eine AC‘97-kompatible Audi-Schnittstelle und ein programmierbarer Watchdog-Timer. Als Speicher können zwei 150 MB/s schnelle Serial-ATA-Festplatten, zwei ATA-100-IDE-Festplatten und ein Floppy-Laufwerk angeschlossen werden. Die Baugruppe arbeitet im Bereich von 0 bis 60° C und ist kompatibel zu DOS, Windows 95/98/NT/2000 sowie Linux und anderen Unix-Betriebssystemen.