Metronix: Mit dem Motion-Control-Modul MC 2000 können bis zu vier reale Servoachsen mehrachskoordiniert verfahren werden. Das Plug-In-Modul steckt direkt im Regler und steuert als Master gemäß der CANopen-Spezifikation DS 402 bis zu vier ARS 2000 Servoregler. Alle darin standardmäßig vorhandenen I/Os lassen sich hierbei verwenden. Zusätzlich kann der ARS 2000 mit dem I/O-Modul EA88 erweitert werden. Ein zweites CAN-Interface steht für die Einbindung externer I/Os zur Verfügung. Außerdem kann ein externer Encoder direkt über den ARS 2000 angeschlossen werden und wird vom MC 2000 als weitere Achse gewertet. Für die Anwendungsprogrammierung steht die Trio Motion Software Motion Perfect zur Verfügung. (boe)

366iee0408