sieb-meyer-antriebssystem-mc2-motion-controller-702pr1115.jpg

Sieb & Meyer

Das Antriebssystem MC2 mit dem Motion Controller MC2 (siehe Bild) und den Antriebsverstärkern der Serie SD2S stellt die Lösung für Maschinenhersteller dar, die eine PC-basierte Applikationssoftware entwickeln und für die Motion-Aufgaben auf ein etabliertes System zurückgreifen wollen. Die Kommunikation zwischen dem Motion Controller MC2 und dem Kunden-PC erfolgt über Ethernet auf Basis des DNC-361-Protokolls. Im MC2 selbst läuft ein Echtzeit-Betriebssystem, mit dem die Daten zeitsynchron auf bis zu acht Antriebsverstärker übertragen werden können. Dadurch ist eine kontrollierte Raumbewegung der Achsen möglich.

Productronica 2015: Halle B1, Stand 261