Bildquelle: GE Intelligent Platforms

Bildquelle: GE Intelligent Platforms

GE Intelligent Platforms: Das Update der Bewegungssteuerung PACMotion 1.5 steuert Bewegungen auf bis zu 40 synchronisierten Achsen. Unabhängig von der Achsenanzahl gelingt dies mit einer gleichbleibenden Abtastrate der Servoregelkreise von 1 ms. Sie ist mit einer analogen Servosteuerung für zwei Achsen ausgestattet, welche die Steuerung von ein oder zwei Verstärkern von Drittanbietern über einen 10-VDC-Analog-Befehl zur Geschwindigkeits- und Drehmomentregelung ermöglicht. Ein Modul steuert vier Achsen, jedes Modul kann zwei Achsen für Servos anderer Anbieter nutzen.