Durch spezielle Verfahren haben die Motorenbaureihen Topf- und Modularmotor Wicklungen, die durch eine Zweikomponenten-Vergussmasse lunkerfrei versiegelt sind. Neben der Kapselung gegen Wasser bietet die Vergussmasse gute Wärmeableiteigenschaften. Der Leistungsbereich der Topfmotoren reicht von 0,25 – 0,75 kW. Motoren mit vergossener Wicklung aus dem ‘Baukastensystem‘ können je nach Anwendungsfall in einem Leistungsbereich von 0,09 bis 9,2 kW, entsprechend der Baugröße 56 bis 132 geliefert werden. Die Motoren mit Schutzart bis IP X8 eignen sich für den Einsatz z. B. in der chemischen Industrie, Umwelt- und Entsorgungsindustrie oder in Autowaschstraßen.