Bei dem Motor 16G88 mit eisenlosem Rotor handelt es sich um einen Miniaturmotor im 4,5-W-Bereich, dessen Gehäusedurchmesser von 22 mm auf 16 mm reduziert wurde. Damit bieten sich neue Möglichkeiten bei der Entwicklung von Miniatur-Hochleistungsantrieben z.B. im Bereich der Medizintechnik und Robotik. Die Motoren sind standardmäßig mit Wicklungen für sechs verschiedene Spannungen von 3 V bis 24 V verfügbar. Sie haben die empfohlene maximale Drehzahl von 12.000 U/min (maximales Dauerdrehmoment 5 Nm). Alle Modelle haben Edelmetallkommutierung und Gleitlager.