12776.jpg

Als Bindeglied zwischen Mikrocontroller und Elektroantrieb enthalten die vollintegrierten DC-Motortreiber SA57 und SA306 alle erforderlichen Funktionen zum Ansteuern von ein-, zwei- und dreiphasigen Motoren. Die Bausteine bieten Betriebsspannungen bis 60 V, Dauerströme von 8 A und Spitzenströme von bis zu 17 A. Eine interne Totzeitkontrolle verhindert Kurzschlüsse, außerdem ist die Einchiplösung gegen Unterspannung und Übertemperatur geschützt. Das 17,5×17,5 mm große Gehäuse kann bis zu 100 W Leistung abführen. Von einander getrennte Logik- und Leistungsanschlüsse vereinfachen das Layout erheblich.