Mouser hat weltweit das EDA-Tool Multisim Blue Premium gestartet.

Mouser hat weltweit das EDA-Tool Multisim Blue Premium gestartet. Mouser Electronics

Die mit 300 Euro pro Jahr ausgepreiste Premium-Lizenz erweitert die Fähigkeiten des weiterhin kostenlosen Entwurfstools Multisim Blue in den Bereichen Entwurf, Simulation, Leiterplatten-Layout, Teilelistenexport und Einkauf. Auch diese Version bietet eine Simulationsumgebung, die auf Mousers umfangreiche Produktauswahl zugreift, zu denen unter anderem neueste Analog- und Mixed-Signal-ICs, passive Bauelemente, diskrete Halbleiter, Powermanagement-ICs, Steckverbinder und elektromechanische Bauelemente gehören.

Die branchentypische Berkley Spice-Schaltungssimulationsumgebung ermöglicht es, Schaltungen zu entwerfen und zu simulieren, bevor sie als reale Prototypen umgesetzt werden. Es lassen sich jetzt die linearen Eigenschaften visualisieren und bewerten. Um elektrische Schaltungen besser organisieren und modularisieren zu können, wurden hierarchische Design-Fähigkeiten hinzugefügt. In Blöcken organisierte Schaltungen können auch in anderen Teilen des Entwurfs wiederverwendet werden. Die Premium-Version enthält die Funktionen Forward- und Backward-Annotation, mit denen sich im Schaltplan vorgenommene Änderungen auf das Layout – und umgekehrt – übertragen lassen. Zu den erweiterten Eigenschaften gehören außerdem unbegrenzte Schaltplangröße und -ebenen sowie der uneingeschränkte Zugriff auf Standard- und Sonderbauteile.