Die erweiterte Movidrive-Baureihe verfügt über einige bereits bewährte Eigenschaften wie Komplettausstattung für Standardanwendungen, Optionen für Busanbindung, zusätzliche E/As und Technologiefunktionen. Der Anschluss von Asynchronen- oder Synchronmotoren, die integrierte Positionier- und Ablaufsteuerung IPOSplus®, 125 % Dauerüberlastfähigkeit sowie vorgefertigte Softwaremodule, optionale Feldbusschnittstellen und der Anschluss von Resolver, TTL-, sin/cos- oder Hiperface®-Gebern sind ebenfalls Standard.


Hinzu kommen noch integrierte Sicherheitsfunktionen ‘sicherer Halt‘, 200 % Kurzzeitüberlastfähigkeit, eine integrierte Speicherkarte sowie ein neues Bediengerät mit Vollmatrixdisplay und neun umschaltbaren Sprachen.


sponsored by SEW-Eurodrive, Bruchsal