Die im schweizerischen Baden-Dättwil ansässige Firma MPL, Spezialist für Low Power `Embedded PC & Control`, hat zum Jahresbeginn eine Vertriebsniederlassung in Deutschland gegründet. Laut MPL-Geschäftsleiter Remy Loertscher war dieser Schritt notwendig, um in Deutschland den Vertrieb und Service für potentielle OEM- und Endkunden bedeutsam zu verbessern. „Wir betreuen von unserem Standort in der Schweiz weltweit ca. 600 Kunden direkt und über Distribution. Damit sind wir einfach nicht mehr in der Lage größere Märkte wie Deutschland angemessen zu betreuen.“ Die Leitung der Niederlassung mit Sitz in Freudenberg hat Dirk Irle übernommen.