Die komplette Baugruppe MFGS3, bestehend aus Gehäuse, Kabel, Tast- und Wippenschaltern samt Leiterplatte, ist von der Produktgruppe „Interface Controls“ bei Cannon entwickelt worden. Sie verfügt über Widerstandsfähigkeit gegen das Eindringen von Staub und Wasser gemäss IP65, die Verbindungskabel werden intern innerhalb einer Röhre geführt. Für verbesserte ergonomische Eigenschaften bietet der Griff MFGS3 einen Soft-Touch-Überzug und eine an jede Hand einstellbare Handflächenauflage. Dank des symmetrischen Designs kann der Griff gleichermaßen von Rechts- und Linkshändern bedient werden.


Die charakteristische Zuverlässigkeit der in den Griff eingebauten Tastschalter K 12 garantiert eine einwandfreie elektrische Funktion. Ein weiterer Vorteil ist die positive mechanische Betätigungsrückmeldung. Die als Zubehör erhältlichen Wippenschalter können wahlweise als Mornentschalter, Wechselschalter oder analog ausgeführt werden. Die einzigartige Bewegungs­Erfassungskonstruktion der analogen Ausführung macht das Modul bestens geeignet für die proportionale Bedienung, wie sie bei Off-Road-Maschinen notwendig ist. Eine weitere Option ist die elektronische Steuerung durch die Kombination des MFGS3 mit den Schalterprodukten aus der AJ3-Joystick-Serie von ITT Cannon.