Für Heißkanalwerkzeuge hat die Firma ein System zur automatischen Balancierung entwickelt. Dieses System besteht aus Drucksensorik, Elektronik und Software, die speziell aufeinander abgestimmt sind und die die individuellen Anforderungen von Mehrkavitätensystemen berücksichtigen. Die Steigerung der Produktivität und die Minimierung des Ausschusses ist oberstes Ziel dieses Systems. Jede Kavität des Werkzeugs wird mit einem Drucksensor ausgestattet, der über die kostengünstige Einleitertechnik mit einem Verstärker verbunden ist. Diese Einleitertechnik erlaubt eine einfache Anpassung der Kabellänge auf die werkzeugspezifischen Anforderungen. Der Verstärker ist mit 8, 12, 16, 24 und 32 Kanälen erhältlich und kann direkt auf die Werkzeuge montiert werden. Die Einstellparameter für das Heißkanalsystem werden Zyklus für Zyklus während der Produktion durch die Software auf Basis des Werkzeuginnendrucks optimied. Ohne Eingriffe des Einrichters ermöglicht Multiflow so eine kostenoptimierte Produktion.