14348.jpg

Der kompakte Hochgeschwindigkeits- und Multifunktionsroboter Melfa RV-2SDB von Mitsubishi Electric feiert bei Geva seine Europapremiere. Mit einer Traglast von 2 Kilo und Zykluszeiten von bis zu 0,6 Sekunden und erweiterter Bewegungsfreiheit kann der neue Roboter branchenübergreifend auf engstem Raum komplexe Aufgaben ausführen. Gemeinsam mit der Firma Robotics Technology Leaders wurde ein Prozess entwickelt, um auch Werkstücke zu bearbeiten, die nicht präzise ausgerichtet oder platziert sind – ohne Hilfe eines visuellen Systems. Auch auf einfache Programmierung wurde Wert gelegt.