Das lüfterlose Multimedia-PC-System Viewmaster III mit Pentium M-Technik kann Großbildschirme und Plattformen steuern. Es enthält ein Mini-ITX-Motherboard mit dem Chipsatz Intel 855GME, 400 MHz FSB, Grafik-, Ethernet- und Audio-Controller. Der Grafik-Controller im Chipsatz kann für Flat-Panels eine Auflösung bis 1600 x 1200 Bildpunkte bei 60 Hz darstellen. Der Anschluss erfolgt über einen 15-poligen VGA-Stecker oder optional per DVI. Verschiedene Schnittstellen und Anschlüsse sind hinten herausgeführt.


Der interne Harddisk-Drive ist individuell bestückbar: CD-ROM, DVD und FDD werden über die vorhandenen USB-Anschlüsse extern eingesteckt. Ein PCI-Slot auf der Rückseite erlaubt eine Adaption an fast alle Plasma- und LCD-Bildschirme. Das lüfterlose Netzteil mit geringer Verlustleistung erlaubt einen unterbrechungsfreien Betrieb des 487 x 245 x 59 mm großen Rechners. (rm)