14357.jpg

Der neue Multiplexer Mini Analog von Phoenix Contact erzeugt aus bis zu acht Eingangssignalen von 4 bis 20 mA nur ein Ausgangs­signal. Damit kann die Anzahl von Analogeingängen an speicher­programmierbaren Steuerungen deutlich reduziert werden. Kommen mehrere Multiplexer zum Einsatz, erhöht sich auch die Einsparung. Das Gerät wurde in ein Gehäuse integriert, das direkt auf die nur 6,2 mm schmale Signalkonverter-Familie Mini Analog aufsteckbar ist.