24746.jpg

Handke

Das Software-Oberflächen-Design des Linercorders Version 3.0 von Handke spiegelt moderne, bedienerfreundliche, schnelle Wiedererkennung und Zuordnung der unterschiedlichen Module. In allen Menüebenen gestaltet sich die Navigation logisch aufeinander abgestimmt. Multitouch-Funktionalität integriert die modernen Hardware-Komponenten wie I-Phone und I-Pad genauso wie alle herkömmlichen Bedienpanels. Mit dem Linerecorder muss kein kostspieliges Komplettsystem eingeführt werden. Wie im Baukasten-Prinzip, können hier Schritt für Schritt alle Ausbaustufen bis hin zum kompletten MES-System vorgenommen werden. Individueller Roll-Out, auf Maschinen,- Linien,- oder Standort-Ebene. Technologischen Vorsprung verschaffen Module zur Wareneingangslösung, Rüstverifikation für Bestückautomaten, Materialmanagement, Organisation von Wartungsaufgaben, Produkt- und Prozess – Traceability, Prozessverriegelung und Auftragsverwaltung. Selbstverständlich besteht auf Wunsch die Konnektivität zu übergeordneten ERP-Systemen.