Attosensor: Der Multiturn und Umdrehungszähler für Profibus DP kommt ohne Energieversorgung aus und eignet sich besonders für große Temperaturbereiche sowie harte Umgebungsbedingungen. Da das Messsystem ohne Batterien, Akkumulatoren, Gold-Caps oder mechanische Getriebe auskommt, kann man es von -40 bis 125 °C einsetzen. Der komplette Multiturn ist für -35 bis 85 °C spezifiziert. Ohne externe Spannungsversorgung behält der Umdrehungszähler nicht nur den letzten aktuellen Positionswert, sondern erfasst auch die Wellenbewegungen. Unabhängig von der Baugröße lassen sich Auflösungen von bis zu 40 Bit realisieren. Entsprechend dem DP-V2 Encoderprofil ist der Multiturn maximal mit einer 32 Bit breiten Position lieferbar; 12 oder 13 Bit entfallen dabei auf den Singleturn. Da das einzige bewegte mechanische Element die Sensorwelle ist, arbeitet das Gerät auch unter harten Umgebungsbedingungen mit hoher Genauigkeit. (pe)

 

352iee0908