Ein oberflächenveredeltes Zinkdruckgussgehäuse aus einem Stück, das vollständig vergossen ist, erfüllt bei der MVK Metall-Serie auch die höchsten Ansprüche in rauer Umgebung. Dank der Vibrationsfestigkeit (Schwingung 15g und Schock 60g) ist das robuste Feldbusmodul für den Einsatz unter extremsten Bedingungen prädestiniert wie z.B. in der Presstechnik.


Es wird Überlast, Sensorkurzschluss und Kabelbruch für jeden Kanal separat überwacht und an die Steuerung gemeldet, ohne dass die Nachbarkanäle beeinflusst werden. Die MVK Metall-Serie gibt es für Profibus und DeviceNet.


Dabei steht neben einem Standard-Eingangsmodul auch ein frei programmierbares Modul zur Verfügung, bei dem jeder Kanal individuell als Eingang oder Ausgang konfiguriert werden kann und das sowohl für Pin 4 der Buchse als auch für den Pin 2.


Ein besonderes Feature ist die automatische Ersetzbarkeit der Ein- und Ausgangsmodule durch das multifunktionale Modul.


 

sponsored by Murrelektronik, Oppenweiler