Für Not-Aus, Sicherheitsmatten und Schutztüranwendungen im Interbus Inline System eignet sich das Nachschaltgerät Safe IL1. Die Diagnose erfolgt über Interbus. Sie wird anschließend am PC ausgewertet, was Überwachung und Fehleranalyse vereinfacht. Die Berücksichtigung aller gültigen Normen ermöglicht Anwendungen bis Sicherheitskategorie 4 nach DIN EN 954. Das Gerät enthält neben dem CE Zeichen auch die TÜV Zulassung. Bei beiden Freigabestromkreisen handelt es sich um redundante und zwangsgeführte Kontakte, die mit 8 AAD/DC belastbar sind.