Der dynamische Bereich des Sensors beträgt 0,5 Hz und die Reproduzierbarkeit ist mit <0,1 spezifiziert. Der prozessorgestützte Neigungsschalter AccuSwitch ermöglicht in zwei Achsen die freie Programmierung von je zwei Schaltpunkten im Winkelbereich ±2° bis ±20°. Die Betriebsspannung kann zwischen 5 und 15 VDC betragen. Der Sensor ist lieferbar als offene Ausführung zur Integration in bestehende Elektronikschaltungen, als gehäuste Version im einfachen Kunststoffgehäuse und als komplett verpackte Version, mit Zusatzelektronik im IP65 – Industriege­häuse. In der verpackten Version stehen die Schaltsignale als Relaisausgänge zur Verfügung, anson­sten werden „open Collector“ – Ausgänge geschaltet. Eingesetzt werden diese Sensoren überall, wo mit hoher Genauigkeit und Präzision Neigungswinkel an Maschinen, Anlagen, Hubgerüsten, Liftgeräten und sonstigen Handling – Einrichtungen überwacht werden müssen.