a.b.Jödden: Der elektronische Neigungsschalter Kas-45 misst ein- bzw. zweiachsig Neigungswinkel aus der Horizontalen. Ist der Winkel an einer Achse größer als der eingestellte Schaltpunkt, schaltet der jeweilige Ausgang auf High-Pegel und die entsprechende LED signalisiert den Schaltzustand. Der Schalter unterscheidet zwischen positiver und negativer Abweichung. Die Schalthysterese zwischen Ein- und Ausschaltpunkt ist mit Potentiometer P1 von 0,1 bis 2° einstellbar. Mit P2 wird die Grenzfrequenz (Trägheit) zwischen 0,2 und 5 Hz festgelegt. Der elektrische Anschluss des Schalters erfolgt mit einem M12-Stecker. Die Elektronikplatine ist in einem kompakten, robusten Metallgehäuse eingebaut. Bei aufgeschraubtem Gegenstecker wird die Schutzklasse IP67 erreicht. Mögliche Einsatzgebiete sind die z. B. Kran- und Hebetechnik oder die Beladungsüberwachung.

470iee0509