Um zwei Modelle wurde die TCL Schaltnetzteil-Serie erweitert: Die 120 W-Typen gibt es nun auch mit den Ausgängen 12 bis 15 VDC/8,0 A und 24 bis 28 VDC/5.0 A. Die Netzteile mit einstellbaren, präzise regulierten Ausgangsspannungen und hoher Störfestigkeit ermöglichen den sicheren Betrieb auch bei sensiblen Lastbedingungen in rauer Umgebung, z. B. im Industrie-, Maschinen- und Anlagenbau. Durch den Universaleingang von 85 bis 264 VAC, umfassende Sicherheitsstandards (CE, UL, CSA, CB-scheme), Parallelbetrieb und DC-OK-Signal eignen sie sich für den weltweiten Einsatz. Die kompakte Bauform von 85 x 75 x 110 mm, geringes Gewicht, Aufschnapptechnik und die Auswahlmöglichkeit zwischen Schraub- oder Federkraftklemmen erleichtern die Installation auf Hutschienen.


Halle 6, Stand 365